Details Dreams
Detailliert - Startseite

Zerfall


 

Zerfall
 

Du brauchst dringend Nähe

Doch ist keiner da der sie dir gibt

Reden willst du gar nicht

Nur gehalten werden

Deinen Kopf in eine bekannte Brust drücken

Ein Bisschen weinen vielleicht

Doch es versteht dich keiner

Warum du so bist zur Zeit

Weil du nicht drüber sprichst

Obwohl es vermutlich helfen würde

Willst du alles mit dir selbst ausmachen

Du ziehst dich immer mehr zurück

Von allem um dich herum

Die reale Welt blendest du aus

Verlierst dich in Selbstmitleid

Verschanzt dich in deiner Wohnung

Lebst nur noch so dahin

Wie eine Maschine

Schlafen, essen, irgendwie überleben

Arbeiten tust du nicht mehr

Oder es fällt dir schwer

Dein Leben hat keinen Sinn mehr

Du siehst keinen Ausweg

Zerfällst langsam aber sicher

In kleine Staubpartikelchen

Wenn nicht irgendjemand kommt

Der dich auf den rechten Pfand bringt

Weil du alleine zu schwach dafür bist

Dir fehlt die Kraft den richtigen Weg einzuschlagen

Um wieder ein geregeltes, normales Leben zu leben