Details Dreams
Detailliert - Startseite

Voyeur

 

Voyeur


 

Heute morgen musste ich feststellen, dass es auch unter Tieren Voyeurismus gibt. Da turtelten auf meiner Auffahrt doch tatsächlich zwei Vögel miteinander. Ein nettes Naturschauspiel direkt vor der Haustür. Als ich dann hinausging, weil ich gerade los musste, bemerkte ich noch einen weiteren Vogel der pfeifend und singend auf dem Dach saß und das Schauspiel der Beiden anderen beobachtete.

Ein kleiner Voyeur saß da auf meinem Dach und schaute zwei Artgenossen beim Liebesspiel zu.

Bei uns Menschen macht sich ein heimlicher Voyeur, also ein sogenannter Spanner in bestimmten Fällen strafbar.

Doch vielleicht war der dritte Vogel ja gar kein Spanner?

Vielleicht war es gewollt von allen beteiligten und für alle zusätzlich erregend.

So oder so wird es gewiss keine Vogelpolizei geben, die ihn hinter Gitter bringt.

Voyeurismus ist die Auslebung einer Phantasie, bei der gerade die Schwulenszene viel Spielraum bietet. In Saunen oder Darkromms bieten sich vielerlei Möglichkeiten anderen bei sexuellen Handlungen zuzuschauen.

Heterosexuelle Voyeure mussten früher meist viel Geschick aufwenden, um ihre Lust und Triebe zu befriedigen.

In der heutigen Zeit vom Internet und vielen zahlreichen Seiten, wo Leute freiwillig ihre Lust vor Webcams demonstrieren, ist es sehr viel einfacher.


 

Wobei eigentlich in jeden von uns ein kleiner Voyeur steckt, denn wer kann behaupten noch nie einen Pornofilm gesehen zu haben?