Details Dreams
Detailliert - Startseite

Sprechblasen

 

Sprechblasen


  

Oliver und Lars haben sich schon ein paar Mal gesehen und finden einander mehr als sympathisch.


 

Wenn man unsere Gedanken sehen könnte, hätten wir dann Sprechblasen über unseren Köpfen schweben?


 


 

Oh, sehe ich da etwa Lars laufen?

Aber wieso hängt er mit Manuel ab?


 

Ist das nicht Oliver auf der anderen Straßenseite?

Klar! Wem sollten diese engelsgleichen Locken denn sonst gehören?

Dann will ich mal rüberwinken.


 

Er hat mich erkannt. Ich müsste eigentlich nicht die Straße überqueren, aber egal. So können wir wenigstens ein paar Wörtchen wechseln.


 

Die Jacke, die Oliver anhat, gefällt mir, da muss ich gleich mal fragen, wo er die her hat.

Er lächelt mich schon wieder an.


 

Ein paar Worte muss man ja der Höflichkeit halber auch mit Manuel austauschen, dabei weiß ich gar nicht, über was ich mit ihm reden soll.


 

Oliver bringt mich immer zum Lachen.


 

Man ist Lars süß.


 

Schade das Oliver schon weiter muss.


 

Da muss man doch glatt hinterherschauen. Was für ein süßer Knackarsch. Irgendwie würden die zwei ein schönes Paar abgeben. Ob ich da überhaupt eine Chance hätte?


 

Ich würde zu gerne wissen wo Oliver jetzt hingeht.

Ups, jetzt hab ich Manuel gar nicht zugehört.


 

Oh Mist, irgendwie sind meine Haustürschlüssel weg, ob ich die bei Daniela vergessen habe?

Nützt nichts, dann muss ich wohl oder übel umdrehen, denn meine Eltern kommen erst spät nach Hause.


 

Ist ja okay, wenn Manuel noch was von Zuhause holen muss, aber wieso muss ich draußen warten? Schämt er sich für mich? Bin ich etwa so peinlich? Ach, ist ja auch egal, der soll sich jedenfalls beeilen!


 

Das gibt es doch nicht, Lars. So schnell trifft man sich wieder

Er lächelt mich an. Eigentlich müsste ich ja hier klingeln, aber ich geh mal rüber zu ihm.


 

Nanu? Das muss Schicksal sein.

Wieder dieses strahlende Lächeln. Wie süß!


 

Mein Schlüssel ist mir gerade ziemlich egal.


 

Manuel kann bleiben wo der Pfeffer wächst.


 

Ach, Lars.


 

Ach, Oliver.